1945 begann Bruno Blum seine Lehre als Mechaniker/Schlosser bei der Firma Grabher, Landmaschinen, in Höchst. Als Geselle sowie als Meister betreute er vor allem Lastkraftwagen und Autos.


1959 hat er die erste Kfz.-Werkstätte in Höchst eröffnet. 1960 wurden weitere 200 m² dazugebaut.

1972 waren bis zu 38 Mitarbeiter beschäftigt, viele blieben der Firma über lange Jahre treu. Das Autohaus Blum expandierte ständig weiter.

1962 wurde die erste Lackiererei, 1973 eine weitere Ausstellungshalle und Werkstätte gebaut.
Wiederum 7 Jahre später konnte eine Zweigniederlassung in Dornbirn in Betrieb gehen.

Während des ganzen Zeitraums blieb man bei Blum französischen Autos treu und vertritt heute erfolgreich Citroen. Ab Jänner 1980 vertrieb man daneben Subaru, den ersten PKW mit Allradantrieb. Als sich der Gründer Bruno Blum vor 7 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand begab übernahm Erich Blum als Juniorchef die florierende Firma. Das Autohaus Blum sieht als Ihr oberstes Motto:

 


 

Autohaus Blum Gesellschaft m.b.H. & Co. 6850 Dornbirn, Schwefel 19 Tel.: 05572-21516 verkauf@autohaus-blum.at
Montag - Donnerstag   07:45 - 12:00 / 13:30 - 17:30
Freitag   07:45 - 12:00 / 12:30 - 14:00  Verkauf bis 17:00
Samstag nur Verkauf 09:00 - 12:00